WILLKOMMEN BEI DER SAGSAGA


AKTUELLES

SAGSAGA-Newsletter März 2015

Download

30. Europäisches Planspielforum – 18.-19. Juni 2015, Stuttgart

Save the date! Dieses Großereignis des Jahres sollten Sie nicht verpassen. Die SAGSAGA veranstaltet zusammen mit dem ZMS der DHBW Stuttgart eine große Fachtagung rund um „Planspiele – globale Vernetzung gestalten“.

An zwei Tagen lässt sich die Lernmethode Planspiel in vielfältiger Art und Weise erleben:

  • Keynote-Vortrag von Johannes Warth
  • Spiel-Dating zum schnellen Kennenlernen neuer Planspiele
  • Playground zum Anspielen neuer Planspiele
  • Keynote-Action zum Kennenlernen und Austauschen mit anderen Teilnehmenden
  • Kurz-Vorträge aus Wissenschaft und Praxis
  • Workshops zu neuen Seminarkonzepten und didaktischen Herausforderungen
  • Markt der Möglichkeiten als Kontaktmöglichkeit zu Planspielherstellern

Der Call for Papers – auch für einen Beitrag im dazu erscheinenden Sammelband der ZMS-Schriftenreihe – läuft noch bis zum 8. März 2015.
Weitere Informationen unter www.planspielforum.de.

Am Vorabend des EPF wird auch die diesjährige Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstands stattfinden. Ebenso wird auf der Tagung der Deutsche Planspielpreis 2015 verliehen - viele gute Gründe zu kommen.

Veranstaltungsort: DHBW Stuttgart, Paulinenstr. 50, 70178 Stuttgart

Tagungsbeitrag / Early-Bird-Rate bis 30. März 2015

  • SAGSAGA-Mitglieder: 160 € / 130 €
  • Normalpreis: 200 € / 170 €
  • Studierende: 70 € / 50 € (für zwei Studierende vergeben wir Grants)

Jetzt anmelden!

SAGSAGA-Netzwerktreffen – 23.-24. Oktober 2015, Osnabrück

Nähere Informationen folgen demnächst.

SAGSAGA Endorsing Partnership

Die SAGSAGA ist wieder Partner des Gamification in HR Summit:

2nd Annual Gamification in HR Summit

27.-29. April 2015, Wien, Austria

   

 


 

Zu dieser Website

Diese Website dient einerseits der Öffentlichkeitsarbeit, indem sie Informationen zur Arbeit der SAGSAGA und zur Planspielmethode bereit stellt. Andererseits ist sie eine virtuelle Plattform zur vereinsinternen Kommunikation und Kooperation.Mitglieder des Vereins erhalten automatisch ein eigenes Benutzerkonto (Login und Passwort) für die Website. Mit diesem haben sie einerseits Zugriff auf verschiedene vereinsinterne Bereiche wie etwa die Diskussionsforen der Arbeitsgruppen, andererseits können sie für verschiedene Bereiche wie etwa Neuigkeiten, Rezensionen oder Termine eigene Beiträge online schreiben und zur Veröffentlichung einreichen. Bitte rufen Sie für weitere Informationen nach erfolgreichem Login den Punkt "Hilfe" im Menü "Mitglieder" auf.

Technische Hinweise

Bitte aktivieren Sie die Verwendung von "Cookies" in Ihrem Browser.



Keine Nachrichten in dieser Ansicht.



Keine Umfrage vorhanden
Weitere Abstimmungen