Willkommen bei SAGSAGA

Ziel der SAGSAGA - Gesellschaft für Planspiele in Deutschland, Österreich und Schweiz e.V. ist die Förderung von erfahrungsorientierten Lehr- und Lernformen, die zur Simulation von wirtschaftlichen, technischen und sozialen Prozessen und zur Entwicklung von Systemkompetenz in unterschiedlichen Lebensbereichen beitragen. Dies umfasst insbesondere den Aufbau und die Pflege eines Netzwerks und die Förderung der Kommunikation zwischen professionellen Anwendern, Entwicklern und Nutzern von Planspielmethoden.

 

Willkommen bei der SAGSAGA
 

Ziel der SAGSAGA ist die Förderung von erfahrungsorientierten Lehr- und Lernformen, die zur Simulation von wirtschaftlichen, technischen und sozialen Prozessen und zur Entwicklung von Systemkompetenz in unterschiedlichen Lebensbereichen beitragen. Der Fachverband versteht sich als interdisziplinäres Netzwerk von Wissenschaftlern, professionellen Anwendern, Entwicklern und Nutzern von Planspielen und anderen erfahrungsorientierten Lehr- und Lernmethoden im deutschsprachigen Raum. "SAGSAGA" (gesprochen Sagsa:ga) ist die Abkürzung des internationalen Vereinsnamens Swiss Austrian German Simulation and Gaming Association (Gesellschaft für Planspiele in Deutschland, Österreich und der Schweiz).

Besuchen und liken Sie auch unsere Facebook-Seite und werden Sie Mitglied in der XING-Gruppe SAGSAGA!

Schon mal vormerken:

Jubiläumsjahr 2021
20 Jahre SAGSAGA

17./18. Juni 2021
33. Europäisches Planspielforum

6.-10. September 2021
52. ISAGA Conference, Indore (Indien)

12. November 2021
5. Internationaler Planspieltag

 

 

 
 

Startseite Forschung Newsflash

Bewerbung um den Deutschen Planspielpreis 2021 bis 31.01.2020

Noch bis zum 31. Januar 2021 ist eine Bewerbung um den Deutschen Planspielpreis 2021 möglich. Schnell noch mitmachen!

---

x

---

Noch bis zum 31. Januar 2021 ist eine Bewerbung um den Deutschen Planspielpreis 2021 möglich. Der Deutsche Planspielpreis wird vom Zentrum für Managementsimulation in Kooperation mit der SAGSAGA für herausragende Studienabschlussarbeiten zum Themenfeld "Planspiele" verliehen, für Dissertationen oder Habilitationen gibt es einen Sonderpreis. Die Teilnahme lohnt sich - unter dem Motto "Starter-Kit für junge Wissenschaftler" haben wir ein attraktives Preispaket geschnürt. Neben den Preisgeldern gibt es gute Netzwerk-Kontaktmöglichkeiten und eine Publikation in der ZMS-Schriftenreihe.

Alles Weitere hier.

Startseite Entwicklung Newsflash

33. Europäisches Planspielforum, 17./18.06.2021, online

Am 17./18. Juni 2021 findet das 33. Europäische Planspielforum statt. Das Forum ist die größte Planspieltagung im europäischen Raum. Aufgrund der Pandemie findet unser 33. Planspielforum erstmals als Online-Tagung statt.

---

x

---

Am 17./18. Juni 2021 findet das 33. Europäische Planspielforum statt. Das Forum ist die größte Planspieltagung im europäischen Raum. Ziel der alle zwei Jahre stattfindenden Veranstaltung ist es, die Variantenvielfalt der Planspielmethode zu präsentieren, zukünftige Entwicklungen aufzuzeigen und gemeinsam mit anderen Planspielern zu Einsatz- und Anwendungsmöglichkeiten ins Gespräch zu kommen. Aufgrund der Pandemie findet unser 33. Planspielforum erstmals als Online-Tagung statt.

Thema des 33. Planspielforums ist

Facilitation
Emotional - digital - zentral.

"To facilitate" lässt sich übersetzen mit "ermöglichen, erleichtern, fördern, unterstützen" (Quelle: www.leo.org).

Methodisch steht Facilitation dafür, eine Gruppe von Menschen darin zu unterstützen, von ihnen angestrebte Ziele selbstgesteuert zu erreichen. Die Rolle eines Facilitators begleitet die Gruppe durch diesen Prozess, schafft den räumlichen, zeitlichen und methodischen Rahmen und ermöglicht es den Teilnehmenden, ihre Ziele und Lösungen bestmöglich zu entwickeln. Als Facilitator sind eine hohe persönliche Präsenz, eine empathische Grundhaltung und inhaltliche Neutralität wichtige Voraussetzungen.

Was heißt dies nun konkret für Facilitation von Planspielen? Inwieweit ist die Rolle des Facilitators emotional und wie geht man mit Emotionen um? Welche Herausforderungen gibt es für Planspielleitende im digitalen Raum? Wofür steht zentral? Darüber möchten wir diskutieren und uns austauschen. Daneben gibt es natürlich viel Raum für Spielerisches, für Interaktion und für Smalltalk und Networking.

Hier geht's zur Programmübersicht

Hier geht's zum Call for Contribution

Hier geht's zur Anmeldung (bis 31.3.2021 Early-Bird-Rate)

Startseite Anwendung Newsflash

Haptische Planspiele in digitalen Zeiten

Wie können haptische Planspiele in digitalen Zeiten Anwendung finden? Lesen Sie den Blog-Beitrag unseres Mitglieds Antonia Bartning...

---

x

---

Wie können haptische Planspiele in digitalen Zeiten Anwendung finden? Unser Mitglied Antonia Bartning hat sich hierzu Gedanken gemacht. Lesen Sie ihre Empfehlungen für die Anwendung in ihrem Blog - zum Beitrag...