WILLKOMMEN BEI DER SAGSAGA


AKTUELLES

SAGSAGA-Newsletter Mai 2015

Download

30. Europäisches Planspielforum – 18.-19. Juni 2015, Stuttgart

Save the date! Dieses Großereignis des Jahres sollten Sie nicht verpassen. Die SAGSAGA veranstaltet zusammen mit dem ZMS der DHBW Stuttgart eine große Fachtagung rund um „Planspiele – globale Vernetzung gestalten“.

An zwei Tagen lässt sich die Lernmethode Planspiel in vielfältiger Art und Weise erleben:

  • Keynote-Vortrag von Johannes Warth
  • Spiel-Dating zum schnellen Kennenlernen neuer Planspiele
  • Playground zum Anspielen neuer Planspiele
  • Keynote-Action zum Kennenlernen und Austauschen mit anderen Teilnehmenden
  • Kurz-Vorträge aus Wissenschaft und Praxis
  • Workshops zu neuen Seminarkonzepten und didaktischen Herausforderungen
  • Markt der Möglichkeiten als Kontaktmöglichkeit zu Planspielherstellern

Der Call for Papers – auch für einen Beitrag im dazu erscheinenden Sammelband der ZMS-Schriftenreihe – läuft noch bis zum 8. März 2015.
Weitere Informationen unter www.planspielforum.de.

Am Vorabend des EPF wird auch die diesjährige Mitgliederversammlung mit Neuwahlen des Vorstands stattfinden. Ebenso wird auf der Tagung der Deutsche Planspielpreis 2015 verliehen - viele gute Gründe zu kommen.

Veranstaltungsort: DHBW Stuttgart, Paulinenstr. 50, 70178 Stuttgart

Tagungsbeitrag, Anmeldung bis 10. Juni 2015

  • SAGSAGA-Mitglieder: 160 €
  • Normalpreis: 200 €
  • Studierende: 70 € 

Jetzt anmelden!

SAGSAGA-Netzwerktreffen – 23.-24. Oktober 2015, Osnabrück

Das Herbst-Netzwerktreffen, das wir in Kooperation mit unserer niederländischen Schwesterorganisation SAGANET veranstalten, steht unter dem Motto „Kultur und Spiel.”

Kultur und Spiel haben viele Berührungspunkte, werden teilweise synonym gebraucht und sind mit keiner eindeutigen Definition zu greifen. Was hat Spiel mit Kultur zu tun? Kann man Kultur durch Spiel beeinflussen oder ist Spiel die Voraussetzung der menschlichen Kultur?

Wir haben drei Bereiche definiert, um die Beiträge des Netzwerktreffens zu strukturieren: Gesellschaft, Organisation und Gruppe. Im Austausch miteinander werden wir einzelne Facetten dieses Themenfeldes beleuchten, austesten und erspielen. Netzwerktreffen stellen das gemeinsame Tun in den Mittelpunkt. Sie sind eingeladen, Beiträge zu den Themenschwerpunkten "Kultur und Spiel" in Gesellschaft, Organisationen oder Gruppen einzureichen. Ein Betrag kann ein Vortrag, Workshop, Planspiel ... sein.

Beiträge (ca. 1000 Zeichen lang) senden Sie bitte bis 31. August 2015 an Dr. rer. soc. Heide Lukosch, (H.K.Lukosch@tudelft.nl, für NL) oder an Eric Treske (eric.treske@intrestik.de). Näheres hier.

Termin: 23. / 24. Oktober 2015 (voraussichtlich Freitag Mittag bis Samstag Mittag)
Tagungsort: Hochschule Osnabrück, Fakultät Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, Caprivistraße 30 A, 49076 Osnabrück

In Absprache mit den lokalen Organisatoren können wir Ihnen folgende Hotels empfehlen:
Hotel Nikolai: www.hotel-nikolai.de
Hotel Klute: www.hotel-klute.de
Hotel Garni Intourhotel: www.intourhotel.de

   

 


 

Zu dieser Website

Diese Website dient einerseits der Öffentlichkeitsarbeit, indem sie Informationen zur Arbeit der SAGSAGA und zur Planspielmethode bereit stellt. Andererseits ist sie eine virtuelle Plattform zur vereinsinternen Kommunikation und Kooperation.Mitglieder des Vereins erhalten automatisch ein eigenes Benutzerkonto (Login und Passwort) für die Website. Mit diesem haben sie einerseits Zugriff auf verschiedene vereinsinterne Bereiche wie etwa die Diskussionsforen der Arbeitsgruppen, andererseits können sie für verschiedene Bereiche wie etwa Neuigkeiten, Rezensionen oder Termine eigene Beiträge online schreiben und zur Veröffentlichung einreichen. Bitte rufen Sie für weitere Informationen nach erfolgreichem Login den Punkt "Hilfe" im Menü "Mitglieder" auf.

Technische Hinweise

Bitte aktivieren Sie die Verwendung von "Cookies" in Ihrem Browser.



Keine Nachrichten in dieser Ansicht.



Keine Umfrage vorhanden
Weitere Abstimmungen