Willkommen bei SAGSAGA

Ziel der SAGSAGA - Gesellschaft für Planspiele in Deutschland, Österreich und Schweiz e.V. ist die Förderung von erfahrungsorientierten Lehr- und Lernformen, die zur Simulation von wirtschaftlichen, technischen und sozialen Prozessen und zur Entwicklung von Systemkompetenz in unterschiedlichen Lebensbereichen beitragen. Dies umfasst insbesondere den Aufbau und die Pflege eines Netzwerks und die Förderung der Kommunikation zwischen professionellen Anwendern, Entwicklern und Nutzern von Planspielmethoden.

 

Willkommen bei der SAGSAGA
 

Ziel der SAGSAGA - Gesellschaft für Planspiele in Deutschland, Österreich und der Schweiz e. V. ist die Förderung von erfahrungsorientierten Lehr- und Lernformen, die zur Simulation von wirtschaftlichen, technischen und sozialen Prozessen und zur Entwicklung von Systemkompetenz in unterschiedlichen Lebensbereichen beitragen. Dies umfasst insbesondere den Aufbau und die Pflege eines Netzwerks und die Förderung der Kommunikation zwischen Wissenschaftlern, professionellen Anwendern, Entwicklern und Nutzern von Planspielmethoden.

Besuchen und liken Sie auch unsere Facebook-Seite und werden Sie Mitglied in der XING-Gruppe SAGSAGA!

Die SAGSAGA ist Partner der Personal Swiss, 17./18.4.2018

Schon mal vormerken:
 

16. November 2018
2. Internationaler Planspieltag /
2nd International Day of Simulation and Gaming

27./28. Juni 2019
32. Europäisches Planspielforum
mit Verleihung des Deutschen Planspielpreises in Stuttgart (D)

 

 

 
 

Bitte eine E-Mail-Adresse für das Benutzerkonto eingeben. Ein Bestätigungscode wird dann an diese verschickt. Sobald der Code vorliegt, kann ein neues Passwort für das Benutzerkonto festgelegt werden.

Startseite Forschung Newsflash

SAGSAGA-Netzwerktreffen, 28./29.09.2018, Emden

Unser nächstes Netzwerktreffen findet am 28./29. September 2018 im Planspielzentrum der Hochschule Emden Leer in Ostfriesland statt. Weitere Informationen und das Thema folgen in Kürze.

---

http://www.hs-emden-leer.de/nl/forschung-transfer/institute/ipro-l/zentrum-fuer-interaktives-lernen-planspielzentrum.html

---

Unser nächstes Netzwerktreffen findet am 28./29. September 2018 im Planspielzentrum der Hochschule Emden Leer in Ostfriesland statt. Weitere Informationen und das Thema folgen in Kürze.

Startseite Entwicklung Newsflash

SAGSAGA-Netzwerktreffen, 02.-04.02.2018, Tutzing

Das letzte SAGSAGA-Netzwerktreffen fand vom 2. bis 4. Februar 2018 in der Akademie für Politische Bildung in Tutzing statt. Thema der Tagung war "Planspiele der Zukunft– (Politik-)Simulationen in der digitalisierten Welt".

---

x

---

Vom 02.02. bis 04.02.2018 fand in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Akademie für Politische Bildung das nächste Netzwerktreffen der SAGSAGA in Tutzing statt.
Das Thema der Tagung war "Planspiele der Zukunft– (Politik-)Simulationen in der digitalisierten Welt".

Industrie 4.0, Arbeiten 4.0, Bildung 4.0, Leben 4.0 – die Digitalisierung verändert unsere Lebens- und Arbeitswelt dramatisch und einschneidend. Berufsgruppen werden wegfallen, immer mehr digitale Elemente bestimmen unseren Alltag – von Iwatch über Alexa bis zum SmartHome und dem selbstfahrenden Auto. Im Rahmen der Tagung wollen wir uns daher intensiv mit der Zukunft von Planspielen in der digitalisierten Welt auseinandersetzen.

Was bedeutet diese Entwicklung für die Planspielmethode?

  • Sind Planspiele auch weiterhin ein geeignetes Lernformat, um den geänderten Anforderungen der Jugendlichen und Erwachsenen in der digitalisierten Welt gerecht werden?
  • Wie können oder müssen zukünftige Planspielformate aussehen?
  • Sind analoge Brettspiele und haptische Planspiele „old school“ oder gerade jetzt wichtig?

Beiträge im Rahmen des Netzwerktreffens waren zum Beispiel „Aktuelle Entwicklungen auf dem Spiele Markt“ Wie verändert die gesellschaftliche Entwicklung den Spielemarkt und die Art zu spielen bzw. wie müssen sich die Spiele auf die gesellschaftliche Entwicklung anpassen? mit Manuel Fritsch aus Freiburg und "Entwicklung elektronischer Lösungen im Brettspielbereich und deren gesellschaftliche Auswirkung" mit Tom Werneck aus München.

Einen schönen Rückblick von Dr. Michael Schröder finden Sie hier: https://www.apb-tutzing.de/news/2018/planspiele.php

Wir bedanken uns an dieser Stelle noch einmal herzlich bei der Tagungsleitung mit Dr. Schröder, Detlef Dechant von der Bundeszentrale für politische Bildung und unserem Vorstandsmitglied Dr. Stefan Rappenglück!

Das Programm Stand Dezember 2017: Programm NWT Tutzing Stand Dezember 2017

 

Startseite Anwendung Newsflash

SAGSAGA-Mitgliederversammlung, 03.02.2018, Tutzing

Die Mitgliederversammlung 2018 der SAGSAGA fand am Samstag, 3. Februar 2018 um 19:30 Uhr in Tutzing am Starnberger See statt.

---

x

---

Die diesjährige Mitgliederversammlung der SAGSAGA fand am Sanstag, dem 3. Februar 2018 um 19.30 Uhr in der Akademie für politische Bildung Tutzing statt. (Adresse: Buchensee 1, 82327 Tutzing, Lageplan und Anreise). Turnusgemäß war nach dreijähriger Amtszeit der Vorstand neu zu wählen und der Fachbeirat zu berufen.

Wir freuen uns, dass wir mit Katrin Vollmer und Daniel Bartschat zwei neue Vorstände gefunden haben. Sie lösen Michael Johner und Dr. Herbert Schmidt ab, die nicht erneut kandidieren wollten. Bei ihnen bedanken wir uns herzlich für ihre sechsjährige Vorstandstätigkeit. In Kürze versenden wir auch das Protokoll an unsere Mitglieder.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung, Formalia
  2. Tätigkeitsbericht des Vorstands / Rückblick 2017
  3. Bericht der Schatzmeisterin
  4. Bericht der Kassenprüfung
  5. Entlastung des Vorstands
  6. Geplante Veranstaltungen und Vereinsaktivitäten 2018 / 2019
  7. Neuwahl des Vorstands
  8. Berufung des Fachbeirats
  9. Verschiedenes

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung gab es in der Gastronomie der Tagungsstätte Gelegenheit zum Netzwerken, Kennenlernen und zum gemütlichen Austausch.