Einsatzbereiche

Hochschulen

Planspiele werden in allen Hochschularten und in praktisch allen Disziplinen zur Aus- und Weiterbildung eingesetzt.

  • Themen- / Studieneinstieg: Einsatz von (Brett)Planspielen zum anschaulichen thematischen Einstieg z.B. Vermittlung von Grundlagen zu einem bestimmten Thema oder zum gegenseitigen Kennenlernen und Ankommen im Studium.
  • Fokussierung: Viele Vorlesungsbereiche / Themen lassen sich mit einem Planspiel anschaulich und interaktiv erfahren. Beispiele sind Projekt- und Change Management, aber auch Funktionen wie Marketing oder spezielle historische Ereignisse.
  • Zusammenfassung / Verknüpfung: Komplexe, themenübergreifende Planspiele werden insbesondere am Ende des Studiums eingesetzt um die häufig isoliert erarbeiteten Einzelthemen zu einem Ganzen zu verbinden.

Ein weiteres Einsatzgebiet von Planspielen im Hochschulbereich ist die Forschung, bei der Planspiele als Untersuchungsmedium genutzt werden. Dies ist beispielsweise in der Psychologie, Soziologie aber auch in Politikwissenschaften der Fall.

Unternehmen und Organisationen

Im Unternehmensbereich haben sich Planspiele in den unterschiedlichsten Bereichen und Situationen als sehr effektive Methode erwiesen um Mitarbeiter und Führungskräfte in kürzester Zeit mit anwendbarem Erfahrungswissen zu versorgen.

Beispiele für häufige Einsatzbereiche sind:

  • Induction
    Erleben von unternehmens- und branchenspezifischen Zusammenhängen zum schnelleren und besseren Verständnis der eignen Rolle bzw. des eigenen Einflusses.
  • Führungskräfte Training
    Gezieltes, praxisnahes Training zu verschiedensten Themen wie BWL, Führung, Change Management, Projektmanagement und vielem mehr.
  • Management Förderkreise
    Die Einsatzbereiche reichen hier vom Softskill-Training über Teambuilding bis hin zur Ausrichtung von Events auf Kongressen oder Tagungen.
  • Strategieentwicklung
    Durchspielen verschiedenster Szenarien und Optionen zur Unterstützng bei der Strategieentwicklung und Entscheidungsfindung.
  • Employerbranding
    Darstellung des Unternehmens und/oder der Branche nach Außen, um das Interesse potentieller Arbeitnehmer zu wecken.
  • Assessment
    Beobachtung/Messung der Sozial- und Fachkompetenz von Bewerbern/Kandiadaten in einem sehr dynamischen und teils auch kompetitiven Umfeld.

Weitere Einsatzbereiche

  • Schule, beispielsweise in den Fächern Wirtschaft und Politik
  • Politikberatung
  • außerschulische und außerbetriebliche politische Bildung

 

Einen systematischen Überblick über deutschsprachige Planspiele in der politischen Bildung bietet die Planspiel-Datenbank der Bundeszentrale für politische Bildung.

Sollten Sie Fragen zu den verschiedensten Einsatzbereichen haben, hilft Ihnen die SAGSAGA gerne weiter. Kontakt