Netzwerktreffen "Planspiele der Zukunft", 02.-04.02.2018, Tutzing

Vom 02.02. bis 04.02.2018 findet in Zusammenarbeit mit der Bundeszentrale für politische Bildung und der Akademie für Politische Bildung das nächste Netzwerktreffen der SAGSAGA in Tutzing statt. Das Thema der Tagung ist "Planspiele der Zukunft– (Politik-)Simulationen in der digitalisierten Welt".

Industrie 4.0, Arbeiten 4.0, Bildung 4.0, Leben 4.0 – die Digitalisierung verändert unsere Lebens- und Arbeitswelt dramatisch und einschneidend. Berufsgruppen werden wegfallen, immer mehr digitale Elemente bestimmen unseren Alltag – von Iwatch über Alexa bis zum SmartHome und dem selbstfahrenden Auto. Im Rahmen der Tagung wollen wir uns daher intensiv mit der Zukunft von Planspielen in der digitalisierten Welt auseinandersetzen.

Was bedeutet diese Entwicklung für die Planspielmethode?

  • Sind Planspiele auch weiterhin ein geeignetes Lernformat, um den geänderten Anforderungen der Jugendlichen und Erwachsenen in der digitalisierten Welt gerecht werden?
  • Wie können oder müssen zukünftige Planspielformate aussehen?
  • Sind analoge Brettspiele und haptische Planspiele „old school“ oder gerade jetzt wichtig?

Wir wollen den Teilnehmenden auch die Möglichkeit und den Platz für den Austausch und Durchführung von möglichen neuen Planspielformaten geben. Es wird ein buntes Programm mit einem Mix aus Präsentationen und Workshops u.v.m. geben. Zurzeit läuft der Call for Papers, den Sie hier zum Download finden.